Stadtgasthaus Eisvogel

Und die Geschichten vom alten Wien gehen weiter, … denn eine Praterlegende erwachte zu neuem Leben.

Schon vor zwei Jahrhunderten stand der Name „Zum Eisvogel" für gutbürgerliche Wiener Küche auf höchstem Niveau, gediegene Atmosphäre und exzellenten Service. Nun ist das Stadtgasthaus „Eisvogel" in den Prater zurückgekehrt und verzaubert die Gäste mit seiner klassischen Wiener Gastlichkeit.

So wie der Prater ein Schmelztiegel aller Wiener ist, so ist der Eisvogel auch die kulinarische Heimat aller Wiener. Gesetzt wird auf eine authentische und sehr hochwertige Küche mit möglichst regionalen Produkten, umrahmt von exzellentem Service in gediegenem und entspanntem Ambiente.

Mehr Infos unter www.stadtgasthaus-eisvogel.at

Prater Tipp: Vorbild des neuen Restaurants „Eisvogel" am Riesenradplatz war das gleichnamige Gasthaus, das erstmals im Jahre 1805 im Prater gegründet wurde und als Herzeigewirtshaus galt. Der heutige „Eisvogel" ist ein typisches Wiener Stadtgasthaus im gehobeneren Gasthaussegment.

Auf einen Blick

  • Gastronomie
  • Quadrant A3
    C
  • Erwachsene
  • Verwandte Attraktionen
  • Weitere Attraktionen der Zielgruppe