Chocolate Museum-NEU

Die Geschichte der Schokolade - ab sofort im Wiener Prater!

Kakao erfreut schon seit ewiger Zeit unsere Geschmackspapillen: als würziges Getränk der Götter der Mayas und Azteken ist Schokolade heute ein süßes, in Europa sehr beliebtes Getränk.

Die am häufigsten gestellten Fragen sind: „Woher kommt die Schokolade?“ „Wie eroberte sie Europa?“ „Was ist das Geheimnis einer guten Schokolade?“ „Welche Rolle spielte die industrielle Revolution bei der Beliebtheit der Schokolade?“ „Warum wurde Schokolade als Arzneimittel betrachtet?“     

The Chocolate Museum beantwortet diese und noch viele andere Fragen. Es werden die 2600 Jahre der Geschichte der Schokolade in Worten, in Bildern und im Geschmack erzählt. Das Museum, das aus drei völlig unterschiedlichen Bereichen besteht, erzählt den Ursprung und die Entwicklung der Schokolade anhand einer einzigartigen Sammlung von tausend Objekten. Neben dem geschichtlichen Aspekt zeigt das Museum auch Methoden zur Herstellung der Schokolade, die verwendeten Zutaten und die Entwicklung ihrer Herstellung im Laufe der Jahrhunderte. Das Vorführzentrum lässt die Besucher die Geheimnisse einer schön glänzenden Schokolade entdecken und gibt ihnen Gelegenheit, die vor Ort hergestellten Schokoladenprodukte zu probieren.

Im Schokoladenmuseum kommt jeder auf seine Kosten!  

Mehr Infos unter www.chocolate-museum.wien

 

 

Auf einen Blick

  • Verwandte Attraktionen
  • Weitere Attraktionen der Tour
  • Weitere Attraktionen der Zielgruppe
  • In der Nähe