Harmonieorchester aus Luxemburg

2.8.2019
Riesenradplatz

Die Harmonie Municipale de Mondercange ist ein 50-köpfiges Harmonieorchester aus Luxemburg. Das 1903 gegründete Blasorchester beruht auf einer über 115-jährigen ereignisreichen Tradition und wird aktuell von Sebastian Geis, Master-Absolvent der Universität Mainz und Schüler von Malte Burba, geleitet.

Das Repertoire umfasst Werke aller Genres und Komponisten, von Marsch bis Swing, von Otto M. Schwarz bis Philip Sparke. Das Orchester reist vom 31. Juli bis zum 6. August nach Wien, um am World Orchestra Festival 2019 und dessen Wettbewerb teilzunehmen.

Die leidenschaftlichen und engagierten Musiker der HMM runden ihren Wien-Besuch gerne mit einem Konzert im Wiener Prater ab und freuen sich schon, vor der spektakulären Kulisse des Wiener Riesenrades zu spielen.

Programm / Termine

Harmonieorchester aus Luxemburg
2. August 2019, 18 - 19 Uhr
Wiener Prater, Riesenradplatz

Besucherinformationen

Eintritt frei!

Zurück zur Übersicht

Riesenradplatz

Prater Riesenradplatz, 1020 Wien

  • Quadrant B4
Quadrant B4
Gesamtplan öffnen
  • In der Nähe